Magdalena von Rudy

*1973 in Racibòrz/Ratibor (Polen), lebt und arbeitet in Wuppertal

Magdalena von Rudy studierte von 1995-2001 an der Kunstakademie Düsseldorf, seit 2000 als Meisterschülerin von Tony Cragg. 2009 war sie Gastprofessorin an der Wladyslaw-Strze- minski-Kunstakademie in Lodz (PL), seit 2019 ist sie Lehrbeauftragte an der Hochschule Düsseldorf und der Bergischen Universität Wuppertal. 2000 erhielt sie das Stipendium So- roptimist International, 2006 den 1. Preis des 12. Marler Video-Kunst-Preises, 2008 wurde sie nominiert für den Preis der Nationalgalerie Berlin für junge Kunst. 2009 erhielt sie eine Projektförderung des Filmlaboratoriums NRW, 2010 ein Stipendium der Kunststiftung NRW und 2015 eine Projektförderung der Film- und Medienstiftung NRW.

2019 Ausstellung Fabric of Art – Open Space für 51 internationale Künstler*innen in der historischen Bandweberfabrik Kaiser & Dicke in Wuppertal

www.magdalena-von-rudy.de