Gan-Erdene Tsend

*1979 in Murun, Mongolei, lebt und arbeitet in Münster.

Gan-Erdene Tsend studierte von 1996-2001 an der Universität für Kultur & Kunst bei Prof. Ts. Narangerel in Ulaanbaatar in der Mongolei, von 2003-10 an der Kunstakademie Münster bei Prof. Hermann-Josef Kuhna (seit 2007 Meisterschüler) und schloss 2010 sein Studium mit Akademiebrief (Diplom Freie-Kunst) der Kunstakademie Münster ab. Seit 2018 ist er Dozent an der Akademie für Malerei in Berlin.

2019 Ausstellung Fabric of Art – Open Space für 51 internationale Künstler*innen in der historischen Bandweberfabrik Kaiser & Dicke in Wuppertal