Isabelle Heske

*1990 in Düsseldorf, lebt und arbeitet in Berlin und Düsseldorf

Isabelle Heske studierte von 2010-18 an der Kunstakademie Düsseldorf, von 2012 -13 an der École nationale supérieure des beaux-arts de Paris. 2018 schloss sie mit Akademiebrief als Meisterschülerin von Prof. Tomma Abts ab. 2016 erhielt sie ein Stipendium des Kollegs für Musik und Kunst in Montepulciano und 2019 ein Stipendium der Kunststiftung NRW für das Artist-in-Residence Programm Istanbul, Türkei – Atelier Galata

2019 Ausstellung Fabric of Art – Open Space für 51 internationale Künstler*innen in der historischen Bandweberfabrik Kaiser & Dicke in Wuppertal

www.IsabelleHeske.com