Cosima Hawemann

2020 Es kippelt, aber wann
Webseite: www.cosimahawemann.de
Instagram: @cosimahawemann

Geboren in Köln, lebt und arbeitet in Köln

Ausbildung
1997-2004      
Studium der Freien Kunst / Malerei an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Jörg Immendorff, Prof. Helmut Federle und Prof. A.R. Penck
2003              
Meisterschülerin
2004               
Akademiebrief
2009-2012     
Mitglied des Kuratoriums Stiftung Kunstfonds, Bonn

Stipendien und Förderungen
2020
              
Förderung durch den PArt Fonds der Spiegelberger Stiftung Hamburg
Stipendium des Landes NRW
2010              
Nominee  Peter Mertes Stipendium
Nominee Second Art Camp, UNESCO, Andorra
2009              
Projektstipendium Kunststiftung Künstlerdorf Schöppingen
2000              
Artist in Residence, Kunstverein Artoll, Bedburg-Hau
1998              
Reisestipendium der Rewald Foundation für New York, USA
Preis der ASTA der Kunstakademie Düsseldorf

Einzelausstellungen
2020              

Kunstwerk des Monats, Artothek Krefeld
2019              
Grazile Chimären, Galerie Kaune Contemporary, Köln
The Voice of the Lobster, Städtische Galerie Kaarst mit Simon Schubert, Büttgen
2018              
MirrorrorriM, Zadra Gallery, Luxemburg
2017               
A Forrest, Zadra Gallery, Luxemburg
2016               
The Good Ghost, Kunstraum Julia Ritterskamp, Düsseldorf
IN A ROOM WITH NO WINDOW, van der Grinten Galerie, Köln mit Simon Schubert
Doppelganger, Kölnisches Stadtmuseum Zündorfer, Wehrturm, Köln Deuce, Kunstverein Wesseling mit Simon Schubert
Doppelganger, Zadra Gallery, Luxemburg
2010              
Isola, gesis, Bonn
2007              
ENTROPIA, Kunststiftung Villa de Bank, NL-Enschede, mit Simon Schubert
2006              
Es ist ein eigentümlicher Apparat, Raum Für Kunst und Musik, Köln
Hackamore, Wotsch-Da-Windo, Köln
Cosima Hawemann, Ausstellungshalle Alte Feuerwache, Köln
schubidu, Ausstellungshalle Alte Feuerwache, Köln
2005              
Wunder der Welt, Artothek, Krefeld
Wurstsommer, Ausstellungsraum verdi, Wuppertal
2004              
Speranza und so, mit Simon Schubert bbk Stapelhaus, Köln
2002              
Cosima Hawemann, Ausstellungshalle Alte Feuerwache, Köln
2001                          
Wir sind nicht mehr jung und wir brauchen das Geld, Kunstraum Burgund, Köln mit Simon Schubert

Gruppenausstellungen
2020    
          
Es kippelt, aber wann, Kunstverein 701 e.V., Alte Kämmerei Düsseldorf
Speicher, Galerie Martin Kudlek, Köln
Klasse Penck, Galerie Frank Schlag und Cie., Essen
2019              
BLUE IS HOT AND RED IS COLD Kunsthalle Düsseldorf
Anonyme Zeichner Archiv im Kunsthaus Kannen, Museum Kunsthaus Kannen, Münster
BLUE IS HOT AND RED IS COLD Kulturbahnhof Eller, Düsseldorf (K)
Get the Point, Altes Pfandhaus, Köln
2018              
Back Room, Foley Gallery, New York, USA
Black Box, Künstlerhaus Saar, Saarbrücken
verwegen, Handwerkskammer Köln
2017               
Wiesenstück, van der Grinten Galerie, Köln
forever young, Schloss Willebadessen (K)
Black Box, La „S“ Grand Atelier, Vielsalm, Belgien
Black Box, Faux Mouvement Centre d´Art Contemporain, Metz
Black Box, Casino Luxemburg, Fondárt Contemporain Luxemburg
2016              
Wald, van der Grinten Galerie, Köln
30 original works on paper  van der Grinten Galerie Köln Kopf und Kragen, Kunstverein Koelnberg, Köln
Anonyme Zeichner, Kunstverein Rüsselsheim, Stadt- und Industrie Museum
2015               
ANONYME ZEICHNER Kunstverein Tiergarten Galerie Nord
Galerie ARTQ13, Rom
BENEFIZ, Städtisches Museum Rheydt, Mönchengladbach
Anonyme Zeichner, Galerie GEYSO20, Braunschweig
La voix humaine, redphoneboxgallery, Köln
Studiosummerexhibition, Atelier Simon Schubert, Köln
2014               
3 Positionen, van der Grinten Galerie, Köln
Die Große Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast, Düsseldorf (K)
2013              
Anonyme Zeichner, Kunstverein Tiergarten, Galerie Nord, Berlin (K)
Weihnachtswarte, Galerie Warte für Kunst, Kassel
Anonyme Zeichner Selection Leipzig, Galerie Delikatessenhaus, Leipzig (K)
Anonymus Drawings , TAC Eindhoven, Niederlande (K)
Zaghafte Konsequenz, jetztzeitclub, efunktion, Köln
Serendipity, jetztzeitclub, efunktion, Köln
2012              
ZEITGESPENSTER, Museum Morsbroich, Leverkusen (K)
lichterloh, Altes Pfandhaus, Köln
83 Jahre, Belgisches Haus, Köln
2011              
WALKING THE LINE III, Kudlek van der Grinten Galerie, Köln
gesicht zeigen, Käthe Kollwitz Museum, Köln (K)                       
Mes amis, mes amies, Dorrit Nebe, Köln
2010              
Begegnungen, Handwerkskammer, Köln
2009                          
Das Universum Nebenan Labor Schöppingen, Kunststiftung Künstlerdorf Schöppingen
Arkadien lebt, Zeche Zollverein, Essen
plan.d. Kunstpreis, plan.d   produzentengalerie, Düsseldorf
2007                          
Tom Bola, kjubh Kunstverein, Köln, mit Gert und Uwe Tobias, Leiko Ikemura, Marcel Odenbach, Dan Perjovschi u.a.
2006              
Kunst im Görlinger Zentrum, Köln
2005              
KÖLNKUNST 7,Junge Kunst, Colonius Carré, Köln (K)
Bergischer Kunstpreis, Museum Baden, Solingen (K)
Berg. Kunstpreis II, Städtische Galerie, Remscheid (K)
Collage, dumont studio, Köln
2003              
4 Kunstakademiestudenten, bbk Kunstforum, Düsseldorf
Lovells Kunstförderpreis, Lovells, Düsseldorf
2000              
Kunstverein Artoll, Bedburg-Hau
1999              
Velten Kunstförderpreis, Velten, Düsseldorf
Lovells Kunstförderpreis, Lovells, Düsseldorf