A. F. Vandervorst

Vita

Nach ihrem Abschluss an der königlichen Akademie für schöne Künste in Antwerpen und einer Assistenz bei Dries van Noten gründete An Vandevorst zusammen mit Filip Arickx 1998 das Label A.F. Vandevorst.

 

Ausstellungen

2008
Vom Gehen in viele Richtungen

Neben der zweimal jährlich in Paris präsentierten Kollektion gibt es eine Sammlung von Projekten, Ausstellungen und Preisen: u.a. Präsentation der Arbeit im Metropolitan Museum of Art, New York; Kostümdesign für „Alice in Bed“ von Susan Sonntag für den New York Theatre Workshop; Kostümdesign für die Oper „Vèc Makropoulos“ für die Nederlandse Oper, Amsterdam; Beteiligung an der Ausstellung „Malign Muses“ im Victoria & Albert Museum, London und „Skin Tight“ im Museum of Contemporary Art, Chicago; Kurator der Ausstellung „KATHARINA-PROSPEKT“ für das Modemuseum MoMu, Antwerpen.